Unser Einführungsgeschenk für Dich: -15 % auf Deine erste Bestellung! Erfahre mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen


für Kaufverträge, die über den unter yourstruly.eu erreichbaren Onlineshop zwischen der

Yours Truly GmbH, Breslauer Str. 20, 64342 Seeheim-Jugenheim, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Darmstadt unter HRB 100303, vertreten durch Noah Wild, USt-Identifikations-Nr.: DE 330 543 065, als Verkäufer – im Folgenden: „Yours Truly“ –

und

einem Kunden als Käufer – im Folgenden: „Kunde“ –

geschlossen werden.


§ 1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung abschließend das Vertragsverhältnis zwischen Yours Truly und dem Kunden, der über den Onlineshop von Yours Truly die dort angebotenen Waren kauft.


§2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation und Bewerbung der Produkte in dem Onlineshop von Yours Truly stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar.

(2) Der Kunde kann aus dem Sortiment von Yours Truly verschiedene Produkte, insbesondere Haarpflegeprodukte, auswählen. Die Besonderheit an Yours-Truly-Produkten ist, dass der Kunde deren Inhaltsstoffe in den meisten Fällen durch die Beantwortungen von Fragen innerhalb eines Quiz selbst kombiniert, ihnen stets einen eigenen Duft zuordnet, und die fertigen Produkte durch Namensaufdruck personalisieren kann. Diese so fertiggestellten Yours-Truly-Produkte sammelt der Kunde über den Button „in den Warenkorb“ in einem virtuellen Warenkorb bzw. kann sie über den Button „jetzt kaufen“ direkt erwerben. Erst mit dem Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Yours-Truly-Produkte ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die gesammelten Yours-Truly-Produkte bzw. seine eingegebenen Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ die AGB als Vertragsbedingungen akzeptiert, die Kenntnisnahme des ausgeschlossenen Widerrufsrechts bestätigt und dadurch beides in sein Angebot aufgenommen hat. Registrierte Kunden können ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich („Einloggen“) jederzeit einsehen.

(3) Yours Truly schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde ausdrucken kann. Der Vertrag kommt durch gesonderte Annahmeerklärung seitens Yours Truly zustande. Dies kann entweder durch ausdrückliche Nachricht oder durch Zusendung der Ware geschehen. Yours Truly ist befugt, eine vom Kunden erhaltene Bestellung, sofern diese nicht (fern-)mündlich erfolgt, binnen fünf Tage anzunehmen. Nimmt Yours Truly das Vertragsangebot nicht innerhalb dieser Frist an, so gilt dies als Ablehnung mit der Folge, dass auch der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Yours-Truly-Produkte, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von Yours Truly auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung im Rahmen der Bestellbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.


§3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Von Yours Truly angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt der Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf). Soweit Vorkasse vereinbart ist, berechnet sich die angegebene Lieferzeit ab dem Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Sofern für die jeweiligen Yours-Truly-Produkte in unserem Onlineshop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie innerhalb Deutschlands 1-3 Werktage bzw. 2-4 Werktage für Österreich nach Fertigstellung des Produkts in unserer Manufaktur.

(2) Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Yours Truly liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Österreich.


§4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum der Yours Truly.


§5 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website von Yours Truly angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 3,99 EUR pro Bestellung. Ab einem Warenbestellwert von 29 EUR liefert Yours Truly innerhalb Deutschlands an den Kunden versandkostenfrei.

Bei Lieferungen nach Österreich berechnen wir pauschal bis zu einem Warenbestellwert von 24,99 EUR Versandkosten in Höhe von 5,50 EUR und bei einem Warenbestellwert bis zu 34,99 EUR Versandkosten in Höhe von 2,95 EUR. Ab einem Warenbestellwert von 35 EUR liefert Yours Truly nach Österreich an den Kunden versandkostenfrei.

(3) Der Versand der Ware erfolgt per Postversand an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.


§6 Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er Yours Truly für das Jahr Verzugszinsen i.H.v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

Für die Abwicklung aller Zahlarten arbeitet Yours Truly mit CrefoPay zusammen. CrefoPay ist ein Angebot von Creditreform und CrefoPayment GmbH & Co. KG.

Der Kunde kann die Zahlung für sämtlich Käufe mittels der nachstehenden Zahlungsmethoden vornehmen, wobei der Kunde die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern kann.

(1) Kauf auf Rechnung

Kunden können bequem per Rechnung im Onlineshop von Yours Truly bezahlen. Nach dem Bestellvorgang erhält der Kunde die Bankverbindung und den Verwendungszweck per E-Mail.

Der Kunde überweist nun auf das genannte Konto und gibt den Verwendungszweck richtig an, damit die Zuordnung der Zahlungen vorgenommen werden kann.

Falls ein Kunde sich für Kauf auf Rechnung entscheidet, könnten seine Daten (gemeint sind alle Daten, die auf ihn persönlich beziehbar sind, z. B. Name und Kontaktdaten), an die Creditreform Boniversum GmbH, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss, zur Bonitätsprüfung weitergegeben werden. Sollte diese Prüfung nicht das gewünschte Ergebnis bringen, da z.B. die Daten nicht eindeutig zugeordnet werden können, werden dem Kunden automatisch andere, verfügbare Zahlarten angeboten. Die Informationen gem. Art. 14 der EUDatenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung sind unter www.boniversum.de/EU-DSGVO abrufbar.

Im Fall von Retouren wird der entsprechende Betrag dem Bankkonto, von dem der Kunde die Überweisung getätigt hat, gutgeschrieben

(2) Lastschrift.

Einkäufe im Onlineshop von Yours Truly kann der Kunde auch bequem per Lastschrift erledigen. Wenn ein Kunde Lastschrift als Zahlart wählt, wird er nach seiner Bankverbindung gefragt. Mit der Bestätigung der Bestellung erteilt der Kunde ein Lastschriftmandat, das zum Einzug des Kaufbetrags ermächtigt.

Falls sich ein Kunde für Lastschrift entscheidet, könnten seine Daten (gemeint sind personenbezogene Daten und somit jene Angaben, die auf ihn persönlich beziehbar sind, z. B. Name und Kontaktdaten), an die Creditreform Boniversum GmbH, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss, zur Bonitätsprüfung weitergegeben werden. Sollte diese Prüfung nicht das gewünschte Ergebnis bringen, da z.B. die Daten nicht eindeutig zugeordnet werden können, werden dem Kunden automatisch andere, verfügbare Zahlarten angeboten. Die Informationen gem. Art. 14 der EUDatenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung sind unter www.boniversum.de/EU-DSGVO abrufbar.

Im Fall von Retouren wird dem Kunden der Gutschriftsbetrag auf das beim Kauf angegebene Bankkonto überwiesen.

(3) Kreditkarte

Kunden können im Onlineshop von Yours Truly bequem und sicher mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Akzeptiert werden folgende Kreditkarten: VISA und MasterCard. Der Kunde wählt hierzu bitte während des Kaufvorganges die entsprechende Karte aus und trägt die erforderlichen Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Die Kreditkartendaten werden per SSL verschlüsselt übertragen. Dies ist am „https“ in der Adressleiste im Browser auf den Bezahlseiten zu erkennen. Somit ist der Einkauf per Kreditkarte im Onlineshop von Yours Truly sehr sicher.

Um die Sicherheit bei der Kreditkartenzahlung zu erhöhen, wird das Kreditkartensicherheitsverfahren 3D-Secure verwendet. Dieses Verfahren wird bei VISA-Karten Verified by VISA genannt und bei MasterCard-Karten MasterCard Secure Code. Sollte die Kreditkarte des Kunden 3D-Secure-fähig sein, wird dieser automatisch auf die Seite seiner Bank weitergeleitet. Dort kann ein Kunde durch Eingabe seines persönlichen SecureCodes und Passwortes die Transaktion bestätigen. Sollten die Kreditkarte eines Kunden für das 3D- Secure-Verfahren noch nicht registriert sein, kann dies im Rahmen des Bezahlprozesses erfolgen. Nach der 3D-Secure Authentifizierung wird der Kunde automatisch wieder zum Shop weitergeleitet.

Im Fall von Retouren wird der entsprechende Betrag der belasteten Kreditkarte gutgeschrieben.

(4) Vorkasse

Bei Yours Truly kann ein Kunde per Vorkasse zahlen. Der Kunde erhält dann die Überweisungsdaten am Ende seiner Bestellung.

Die Bestellung des Kunden, der per Vorkasse zahlt, wird von Yours Truly bearbeitet und versandt, sobald die Zahlung eingegangen ist. Je nach Kreditinstitut kann es, ab Erstellung des Überweisungsauftrags, ein bis drei Werktage dauern, bis die Zahlung empfangen wird.

Der Kunde überweist bitte nur auf das genannte Konto und gibt hierbei den Verwendungszweck richtig an, damit die Zuordnung der Zahlungen vorgenommen werden kann.

Im Fall von Retouren wird der entsprechende Betrag dem Bankkonto, von dem der Kunde überwiesen hat, gutgeschrieben .

(5) Sofortüberweisung.

SOFORT Überweisung ist das Online-Überweisungsverfahren der SOFORT GmbH.

Nachdem der Kunde SOFORT Überweisung als Zahlart gewählt und die Bestellung bestätigt hat, wird er zu SOFORT weitergeleitet. Dort kann er mit seinen Online-Banking Daten bzw. mit seinem PIN und einer TAN die Online-Überweisung ausführen.

SOFORT Überweisung entspricht den hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings und verfügt über TÜV-geprüften Datenschutz.

Im Fall von Retouren wird dem Kunden der Gutschriftsbetrag auf sein Bankkonto zurückerstattet.

(6) Paypal

Kunden können im Onlineshop von Yours Truly per PayPal bezahlen. Nachdem ein Kunde PayPal als Zahlart ausgewählt hat, wird er zu PayPal weitergeleitet. Dort kann er sich mit seinem PayPal-Benutzernamen und Passwort authentifizieren. Sollte ein Kunde noch über kein PayPal-Konto verfügen, kann dieser sich bei PayPal registrieren.

Im Fall von Retouren wird der Betrag wieder dem PayPal-Konto gutgeschrieben.


§ 7 GUTSCHEINE YOURS TRULY® ONLINESHOP

(1) Der Kunde kann über den Onlineshop Warengutscheine in Höhe von 25,00 - 100,00 € erwerben. Die Gutscheine haben eine befristete Laufzeit von 3 Jahren ab dem Erwerbsdatum des Gutscheins („Warengutschein Laufzeit“). Diese Gutscheine können von jedem Dritten innerhalb der gültigen Warengutschein-Laufzeit im Onlineshop von Yours Truly eingelöst werden.


§8 SACHMÄNGELGEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE

(1) Yours Truly haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von Yours Truly gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.


§9 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Yours Truly nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Yours Truly, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Yours Truly den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit Yours Truly und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


§10 AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS FÜR PERSONALISIERTE WAREN

(1) Das reguläre Warenangebot im Onlineshop von Yours Truly umfasst ausschließlich Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, sowie versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass aufgrund der gesetzlichen Ausnahmevorschriften des § 312g Absatz 2 Satz 1 Nummern 1 und 3 BGB auch für Fernabsatzverträgen (Online-Verkauf) mit Verbrauchern kein Widerrufsrecht des Verbrauchers besteht.

Kunden werden daher gebeten zu beachten, dass im konkreten Vertragsverhältnis zu Yours Truly ihre Willenserklärung in Form einer Bestellung unmittelbar mit Zugang bei uns verbindlich wird und damit nicht widerrufen werden kann.


§11 WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR NICHT PERSONALISIERTE WAREN

(1) Das gesetzliche Widerrufsrecht des Kunden, der Verbraucher ist, bleibt hiervon hinsichtlich ggf. zeitweise und gesondert erhältlicher Lagerwaren, Serienartikeln oder sonstiger, nicht personalisierter Produkte unberührt. Sofern der Vertragsschluss mit einem Kunden hierzu über unseren Onlineshop oder als sonstiges Fernabsatzgeschäft erfolgt, kann dieser den Vertrag aufgrund der gesetzlichen Vorschriften widerrufen. Hierüber informieren wir Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften wie folgt:

(2) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, welches aufgrund der im Regelfall personalisierten Yours Truly-Waren ausgeschlossen ist.

Für gesondert erhältliche Lagerwaren, Serienartikel oder sonstige, nicht personalisierte Produkte gilt jedoch ein Widerrufsrecht, über welches Yours Truly nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. In Absatz (4) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.


WIDERRUFSRECHT

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Yours Truly GmbH, Breslauer Str. 20, 64342 Seeheim-Jugenheim, hallo@yourstruly.eu, Telefon: +49 (0)6257 9574986) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den entsprechend betroffenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 BGB) sowie bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nummer 3 BGB). Hierzu bitten wir um Beachtung des § 11 dieser AGB.

FOLGEN DES WIDERRUFS

(3) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(4) Über das Muster-Widerrufsformular informiert Yours Truly nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:


MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)

Über nachfolgenden Link, können Sie das Formular auch als PDF herunterladen.


An

Yours Truly GmbH
Breslauer Str. 20
64342 Seeheim-Jugenheim

hallo@yourstruly.eu:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):


_________________________________________________

_________________________________________________

– Bestellt am (*)/erhalten am (*):

____________________

– Name des/der Verbraucher(s):

______________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s):

_________________________________________________________

_________________________________________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

____________________________________

– Datum:

___________________

(*) Unzutreffendes streichen.


§12 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Auf Verträge zwischen der Yours Truly GmbH und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften, insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Darmstadt.

(3) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link zur OS-Plattform gemäß Art.14 Abs.1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013: https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet: hallo@yourstruly.eu. Yours Truly ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(4) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.



Seeheim-Jugenheim, den 01.05.2021

Informationen